Kälteanlagen werden energieeffizient dank intelligenter Regelung mit Siemens Polycool und Sauter modu525 oder modu680

Der Klimawandel stellt neue Anforderungen an Kälteanlagen

Die untenstehende Abbildung zeigt die Steuerung Siemens Polycool RWR462.10 eines halbhermetischen Copland-Hubkolbenverdichters. Diese Steuerung mit hoher Rechenleistung beinhaltet eine Überhitzungsregelung mit MOP-Funktion. Der Kompressor kann mithilfe eines Siemens Sirius Kompressor-Sanftstarters betrieben werden. Der Sanftanlasser springt beim Einschalten auf 50% der Spannung und fährt über 2 Sekunden auf 100%. Um den Kompressor zu schützen, ist für den Wiederanlauf eine Einschaltsperre nötig.

Die zweite Kompressorstufe wird präzise und funktionssicher mit Hilfe einer Sauter EY-AS 525 modu525 Automationsstation geschaltet. Eine BWW-Kompressorkühlung kann ebenfalls über diese Automationsstation realisiert werden, welche zugleich die gesamte Lüftungsanlage steuert. Sie ist dafür mit den Zusatzmodulen EY-LM 590 und EY-IO 532 hochgerüstet worden.



              Abbildungen: Siemens Polycool, Sauter modu525 EY-AS525 © 2020 edpower.ch